Selbst Sicher und Stark!

Mut machen, ein Bewusstsein über eigene Stärken und Fähigkeiten aufbauen – das sind Ziele des Selbstbehauptungskurses. Folgende Themenbereiche beinhaltet des Training: Umgang mit aggressiven Gleichaltrigen, Situationen mit dem „fremden Erwachsenen“, Präventionsmaßnahmen gegen sexuellen Missbrauch. Kinder erfahren, dass sie neben einem „Angsthasen“ auch ein „Löwe im Bauch“ haben. Mut zeigen, starke Strategien für den Umgang mit Bedrohung, cool bleiben bei Beleidigungen, sich aktiv Unterstützung holen sind unter anderem Inhalte des Trainings. In vielen Rollenspielen üben die Kinder außerdem wie sie sich verhalten sollen, wenn sie auf dem Heimweg angesprochen werden, ein Auto neben ihnen hält usw. Mit Buchbesprechungen und Rollenspielen werden Kinder ermutigt, bei Berührung, die sie nicht wollen „Nein“ zu sagen

Termine – 3tägiger Kurs am 01.09./ 02.09./ 05.09.2022
Zeit – 14:30 -bis 15:30 Uhr (Vorschulkinder + 1.Kinder) 16:00 – 17:00 Uhr ( 2. bis 4.Klasse)
Ort – Gemeindezentrum St Markus (EG)
Leitung – Michael und Susanne Röder (langjährige*r Selbstbehauptungstrainer*in)
Beitrag – 20€ pro Kind
Anmeldung – Erforderlich unter 069 20 000 – 442 oder Caritas-Kelsterbach@cv-ofenbach.de